Artikel mit dem Tag "Inklusion"

14.01.2016 – Änderung des Schulgesetzes

Redebeitrag des Fraktionsvorsitzenden zum Gesetz zur Änderung des Schulgesetzes und zum Änderungsantrag der Linksfraktion

Vizepräsident Andreas Gram:
Danke, Frau Kollegin Kittler! – Kollege Delius! Bitte schön, Sie haben das Wort für die Piratenfraktion!

Martin Delius (PIRATEN):
Generisches Femininum! Das finde ich sehr gut!

Vizepräsident Andreas Gram:
Nein, nein, „Kollege“ sagte ich, so schlimm ist es nun doch […]

weiterlesen

10.12.2015 – Haushalt 2016 und 2017, Bildungs- und Wissenschafts-Etat

Redebeitrag zum Etat für Bildung, Jugend und Wissenschaft im Doppelhaushalt 2016/2017

– Da war Sie wieder, die Räuberei! Über Staatssekretäre rede ich jetzt nicht, Herr Schneider! – Vielen Dank, Herr Präsident! – Sehr geehrte Damen und Herren! Ich soll ein paar Zahlen nennen, weil das hier angemahnt worden ist; Herr Özışık hat es angesprochen: 6 Milliarden Euro im Bildungshaushalt, das […]

weiterlesen

10.12.2015 – Haushalt 2016 und 2017, Generalaussprache

Der Fraktionsvorsitzende kritisiert, dass die Regierungskoalition mit dem Doppelhaushalt 2016/17 ihren Gestaltungsspielraum nicht nutzt. So würden dringend benötigte Mittel in das Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt (SIWA) gesteckt, das tatsächlich aber „ein Sparstrumpf“ sei. Alle wüssten, dass Berlin viel schneller wachse als prognostiziert, die Probleme – fehlende Wohnungen, Kitaplätze und zu wenig Verwaltungspersonal – blieben aber die gleichen. Die Zustände […]

weiterlesen

„Neapel [all] inklusiv“ – Diskussion über Inklusion

Vom 23.3. bis zum 27.3. reiste der Ausschuss für Bildung, Jugend und Familie nach Neapel. Der inhaltliche Schwerpunkt der Bildungsreise lag bei Inklusion in sozialen Brennpunkten. Auch ich war dabei und freue mich, das Thema gemeinsam mit Lisa Reimann im Büro der guten Laune zu vertiefen.

Lisa Reimann (Inklussionsfakten.de,Vorstandsvorsitzende BDP Integrationsprojekt e.V.) befasst sich mit Themen wie inklusiver und […]

weiterlesen

Bildungsausschuss in Neapel: Inklusion mit sozialen Brennpunkten – geht das?

Vom 24.3. bis zum 27.3. fährt der Bildungsausschuss des Abgeordnetenhauses nach Neapel um dort das Italienische Bildungssystem und Zentren der Jugendarbeit zu besuchen und sich über den Stand der inklusiven Beschulung zu informieren. Mit einem straffen Programm und vorher vorbereiteten Fragen an die verschiedenen Ansprechpartner_innen sollen möglichst viele Informationen und Eindrücke mit nach Berlin genommen werden. Ein Vorab-Reisebericht.

[…]

weiterlesen

30.01.2014 – Inklusive Schule auf rot-schwarzer Sparflamme?

Die Linksfraktion stellt eine Große Anfrage unter dem Titel „Inklusive Schule auf rot-schwarzer Sparflamme?“ Die Abgeordneten debattieren über die Antwort der Landesregierung. Während die Koalitionsfraktionen der Meinung sind, es werde bereits viel für die Inklusion getan, fordert die Opposition mehr Mittel.

Vielen Dank, Frau Präsidentin! – Liebe Kolleginnen und Kollegen! Es ist, glaube ich, die vorletzte Große Anfrage, die […]

weiterlesen

Haushaltsberatungen in Akten

Es ist Bundestagswahlkampf und wer auch immer in den Parteien durch Aktivität glänzt steht auf der Straße, führt online-Kampagnen, gibt Interviews oder betätigt sich körperlich beim Aufhängen der Plakate. Für Berliner Abgeordnete gibt es nebenbei noch ein anderes Betätigungsfeld: Der Doppelhaushalt 2014/2015. Das heißt für uns hunderte Seiten in den jeweiligen Einzelplänen durcharbeiten, bewerten, die richtigen Fragen an den […]

weiterlesen

30.05.2013 – Sprachlerntagebuch 1/2

Die Abgeordneten debattieren über zwei von der Koalition eingebrachte Anträge zur Sprachförderung: Zum einen geht es um eine Bußgeldverbundene Teilnahmeverpflichtung an der Sprachfeststellung. Zum anderen ist die geplante verpflichtende Weitergabe der Sprachlerntagebücher von den Kitas an die Schulen Gegenstand der Diskussion. Beide Anträge werden an den Bildungsausschuss verwiesen.

Vielen Dank, Herr Präsident! – Sehr geehrte Damen und Herren! Wir reden […]

weiterlesen

30.05.2013 – Sprachlerntagebuch 2/2

Die Abgeordneten debattieren über zwei von der Koalition eingebrachte Anträge zur Sprachförderung: Zum einen geht es um eine Bußgeldverbundene Teilnahmeverpflichtung an der Sprachfeststellung. Zum anderen ist die geplante verpflichtende Weitergabe der Sprachlerntagebücher von den Kitas an die Schulen Gegenstand der Diskussion. Beide Anträge werden an den Bildungsausschuss verwiesen.

Herr Schlede! – Vielen Dank an den Präsidenten, der offensichtlich sehr kulant […]

weiterlesen

Impuls zum Thema „Inklusion in der Berliner Schule“ im Rahmen des bildungspolitischen Forums der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin am 15.04.2013

Mich haben einige Anfragen wegen der heutigen Veranstaltung der FES zum Thema „Inklusion an der Berliner Schule“ erreicht. Aufgrund eines Fehlers der Veranstalter, für den sie sich dankenswerter Weise entschuldigt haben, wurde die Piratenfraktion nicht eingeladen. Kurzfristig konnte ich aber über der Wochenende heute Abend für die Veranstaltung aus familiären Gründen nicht frei machen. Ich habe es mir aber […]

weiterlesen