Artikel aus der Kategorie "Parteipolitik"

Deshalb bin ich Pirat

Trotz meines jungen Alters habe ich bisher auf kommunaler, regionaler und hochschulpolitischer Ebene Einblicke in die aktuelle Tagespolitik sammeln dürfen. Das Bild, das sich mir bot, ist gelinde gesagt traurig. Aller Orts sieht mensch Gestalten, die nichts weiter tun als möglichst genau zu bestimmen, was die Meinung der Vielen, ist ohne sich die Mühe zu machen, die bestehenden Möglichkeiten zu […]

weiterlesen

#CDU- fordert Internetpolizei

In einem neuerlichen Vorstoß grenzwertigen Populismus‘, haben „führende“ Vertreter der CDU die Stärkung der Polizeiarbeit im Internet gefordert.

Zu Wahlkampfzeiten hört mensch ja von allerhand Vorschlägen und Gesetzesinitiativen, die so wie angemahnt sicher nicht in Gesetze gepackt und beschlossen werden. Einige von diesen plakativen Vorstößen allerdings sollten einfach nicht als solche beiseite geschoben werden, da sie zu gefährlich, […]

weiterlesen

Liberale auf dem Kriegspfad?!

Der Bundestagswahlkampf stachelt wohl jeden politisch Aktiven zu argumentativen und polemischen Höchstleistungen an. Dies kann nun auch in einem Aufruf des FDP Bundesverbandes an die JuLis (Junge Liberale) bewundert werden. Ich möchte gern auf das hier erhältliche Schreiben näher eingehen. Es handelt sich dabei im Original um einen elektronischen Rundbrief.

In dem Schreiben heißt es dass die Piratenpartei zu für die Zielgruppe der FDP zu einem „ernstzunehmenden Phänomen“ geworden sei.

weiterlesen

smash homophobia

Das neuerliche Attentat auf eine schwul-lesbische Judengruppe in Tal Aviv hat nicht nur die schwul-lesbische Gemeinde getroffen. Bürgerinnen und Bürger aus allen Gesellschaftsschichten haben sich am Dienstag, den 04 August 2009 zusammengefunden um ihre Trauer auszusdrücken.

Hier ein paar Impressionen der Demonstration in Bildern.

weiterlesen

Der gute Lobbyismus

An dieser Stelle möchte ich eine Idee innerhalb der Piratenpartei transportieren, die eine völlig neue Art Politk zu machen bedeuten könnte.

Die Piratenpartei steht unter Anderem für mehr Beteiligung der BürgerInnen an politischen Entscheidungsprozessen ein. Ein Netzwerk für und mit den UnterstützerInnen der Piratenpartei soll Experten in allen Fragen politischer, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Prozesse in die politische Arbeit der Partei […]

weiterlesen

SPD- Piraten?!

In der SPD rührt sich die Basis.  Zuletzt hatte der Vorstand der SPD auf dem Bundesparteitag im Mai noch den Antrag einer schlagkräftigen Basis, dem umstrittenee Zugangserschwerungsgesetz im Bundestag nicht zu zustimmen, OHNE DISKUSSION von der Tagesordnung befördert und schnell einen gegenteiligen Antrag des Vorstandes durchwinken lassen. Schon argumentieren weniger alt eingesessene SPDler mit einem Imageverlust für ihre Partei und […]

weiterlesen